+ 49 (0) 541- 405-5908

Zercur Geriatrie®
Fach­weiter­bildung Therapeuten

Informationen zur Weiterbildung

Kurzbeschrei­bung

Die Zercur Geriatrie®-Fachweiterbildung Therapeuten wendet sich an examinierte Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden, die mind. 1 Jahr Berufspraxis in der Geriatrie erworben haben. Die Fachweiterbildung hat zum Ziel, Therapeuten in einer modularisierten Angebotsstruktur für die spezifischen Anforderungen in der Geriatrie zu qualifizieren. Die Kurse bieten ein breites Spektrum geriatrischer Fachthemen und ermöglichen damit für die TeilnehmerInnen ein hohes Maß an Variabilität.
Die Fachweiterbildung umfasst 400 UE und ist in zwei Kursbereiche gegliedert.

Pflicht- Grund­lagen-­modulePflicht­ Aufbau­moduleWahl Ergän­zungs-­module
Zercur Geriatrie® – Basislehrgang72
Bobath für Therapeuten IBITA, VeBid Bobath für Logopäden40
Integrative Validation Grundkurs16
Kommunikation als Kernkompetenz24
Möglichkeiten der poststationären Versorgung8
Geriatrische Versorgungsstrukturen8
Abrechnungsgrundlagen und Dokumentation8
Wissenschaftliches Arbeiten8
Medikamente und deren Auswirkungen auf therapeutische Maßnahmen8
Geriatrisches Assessment und ICF/ Clinical Reasoning16
Mobilität und motorisches Lernen24
Psychologie des Alterns8
Umgang mit Schmerzen in der Therapie16
Ess-/ Schluckstörungen und Trachealkanülen-Management16
Umgang mit Stimm- Sprech- Sprachstörungen in der Therapie8
Therapeutische Maßnahmen unter Beachtung kognitiver Beeinträchtigungen -Gerontopsychiatrische Grundlagen -Demenz/ Delir -Neuropsychologische Störungen16
Gestaltung von Gruppentherapie in der Geriatrie8
Affolter40
Basale Stimulation24
PNF in der Logopädie16
Perfetti-Konzept16
Therapie in der Palliativversorgung16
Aktivierend-Therapeutische Pflege in der Geriatrie (ATP-G)16
Pflicht­:
Grund­lagen-­module
UE
Zercur Geriatrie® – Basislehrgang72
Bobath für Therapeuten IBITA, VeBid Bobath für Logopäden40
Integrative Validation Grundkurs16
Pflicht­:
Aufbau­module
UE
Kommunikation als Kernkompetenz24
Möglichkeiten der poststationären Versorgung8
Geriatrische Versorgungsstrukturen8
Abrechnungsgrundlagen und Dokumentation8
Wissenschaftliches Arbeiten8
Medikamente und deren Auswirkungen auf therapeutische Maßnahmen8
Geriatrisches Assessment und ICF/ Clinical Reasoning16
Mobilität und motorisches Lernen24
Psychologie des Alterns8
Umgang mit Schmerzen in der Therapie16
Ess-/ Schluckstörungen und Trachealkanülen-Management16
Umgang mit Stimm- Sprech- Sprachstörungen in der Therapie8
Therapeutische Maßnahmen unter Beachtung kognitiver Beeinträchtigungen -Gerontopsychiatrische Grundlagen -Demenz/ Delir -Neuropsychologische Störungen16
Gestaltung von Gruppentherapie in der Geriatrie8
Wahl­:
Ergän­zungs-­module
UE
Affolter40
Basale Stimulation24
PNF in der Logopädie16
Perfetti-Konzept16
Therapie in der Palliativversorgung16
Aktivierend-Therapeutische Pflege in der Geriatrie (ATP-G)16

pflichtmodul

Grundlagenmodule: 168 UE, davon können 40 Punkte (analog 40 UE) aufgrund von einem Jahr Berufspraxis in der Geriatrie angerechnet werden.
Zercur-Aufbaumodule: 176 UE
Prüfungsmodul: 16 UE

wahlmodul

Ergänzungsmodule: Aus dem Angebotsspektrum sind 40 UE zu absolvieren.
Die Gesamtdauer der Fachweiterbildung beträgt maximal 5 Jahre, ab dem Zeitpunkt der Anmeldung beim Bundesverband Geriatrie. Eine Verlängerung ist nicht möglich, auch nicht aufgrund einer Teilzeittätigkeit der TeilnehmerInnen. Beim Bundesverband Geriatrie melden Sie sich offiziell zur Fachweiterbildung an. Kurse, die bereits vor einer Anmeldung zur Teilnahme an der Fachweiterbildung abgeschlossen wurden, können nach entsprechender Prüfung durch den Bundesverband Geriatrie anerkannt werden.
Weitere Informationen zur Zercur Geriatrie®-Fachweiterbildung Therapeuten erhalten Sie über uns.
Alle Zercur-Module können auch unabhängig von der Fachweiterbildung einzeln gebucht werden!

alle termine und Themen auf einen blick

Kurse 2019
Pflichtmodul
PZ05 – Zercur Geriatrie® – Inegrative Validation (IVA)® nach Richard – Grundkurs

Termin: 21.10.2019 bis 22.10.2019

TZ02 – Poststationäre Versorung

Termin: 28.10.2019

TZ08 – Ess- / Schluckstörungen und Trachealkanülenmanagement 

Termin: 08.11.2019 bis 09.11.2019

TZ05 – Gestaltung von Gruppentherapie in der Geriatrie

Termin: 16.11.2019

P02 – Basiskurs: Physiotherapie in der Palliativmedizin und Hospizarbeit

Termin: 25.11.2019 bis 29.11.2019

P06 – Bobath – Grundkurs III

Termin: 25.11.2019 bis 27.03.2020

TZ04 – Medikamente und deren Auswirkungen auf therapeutische Maßnahmen

Termin: 25.11.2019 

TZ01 – Bobath für Logopäden

Termin: 01.12.2019 bis 05.12.2019

Kurse 2020:

PZ01 – Basislehrgang:

Kurs 1:
Teil 1: 09.03 – 10.03.2020
Teil 2: 20.04. – 21.04.2020
Teil 3: 11.05. – 12.05.2020
Teil 4: 15.06. – 16.06.2020

Kurs 2:
Teil 1: 28.09. – 29.09.2020
Teil 2: 26.10. – 27.10.2020
Teil 3: 16.11. – 17.11.2020
Teil 4: 14.12. – 15.12.2020

P04 – Bobath Grundkurs I

P05 – Bobath Grundkurs II

P06 – Bobath Grundkurs III

PZ05 – Zercur Geriatrie® – Inegrative Validation (IVA)® nach Richard – Grundkurs

PZ06 – Kommunikationsfähigkeit als Kernkompetenz

TZ01 – Möglichkeiten der poststaionären Versorgung

TZ02 – Geriatrische Versorgungssstrukturen

PZ07 – Wissenschaftliches Arbeiten

TZ03 – Medikamente und deren Auswirkungen auf therapeutische Maßnahmen

TZ04 – Gestaltung von Gruppentherapie in der Geriatrie

TZ05 – Umgang mit Schmerzen in der Therapie

TZ06 – Ess- / Schluckstörungen und Trachealkanülenmanagement  (Termin auf Anfrage)

TZ07 – Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen

P16 – Einführungskurs „Therapie nach Perfetti“

PZ04 – Basale Stimulation® in dem Pflege-Basiskurs

P02 – Basiskurs: Physiotherapie in der Palliativmedizin und Hospizarbeit

PZ03 – Zercur Geriatrie® – ATP-G Aktivierend – therapeutische Pflege in der Geriatrie

 

kontaktdaten

Die Akademie des Klinikums Osnabrück
Fort- und Weiterbildungszentrum
Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück

Kursorganisation
Franziska Gutschke
Telefon: +49 (0)541 – 405-5905
franziska.gutschke@klinikum-os.de

Uta Klein-Helmkamp
Telefon: +49 (0)541 – 405-5912
uta.kleinkamp@klinikum-os.de

 

Detaillierte Informationen und Buchungen sind hier möglich!