+ 49 (0) 541- 405-5908

Praxis­anlei­tung und Ein­arbei­tung
in der betrieb­lichen praxis für die thera­peu­ti­schen Gesund­heits­berufe

Informationen zur Fortbildung

Kurzbeschrei­bung

Praxisanleiter (w/m/d) sind die Schnittstelle von Theorie und Praxis. Sie sind dafür verantwortlich, theoretisches Wissen in die Praxis zu transferieren. Praxisanleiter (w/m/d) sollen befähigt werden, die praktische Anleitung pädagogisch fundiert und zielgerichtet auszuüben. Sie erarbeiten konkrete, praxisnahe und realitätsbezogene Anleitungssequenzen, die für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso wichtig sind, wie für Lernende. Praxisanleiter (w/m/d) begleiten den Anleitungsprozess und evaluieren den Lernerfolg.
Empathie, Sozial-, Methoden- und Personalkompetenz bilden eine gute Voraussetzung, um die berufliche Handlungskompetenz zu erweitern.
Anleitung findet überall dort statt, wo es Lernende und neue Mitarbeiter gibt, sodass eine qualifizierte Praxisanleitung in allen Bereichen des Gesundheitswesens sinnvoll ist und ein Qualitätsmerkmal darstellt.

Inhalte:

  • Organisation und Planung der praktischen Ausbildung
  • Berufsrelevante Rechtsvorschriften
  • Psychologie, Motivation und Gesprächsführung
  • Rolle des Praxisanleiters
  • Fallarbeit

Aufbau der Fortbildung

Die Fortbildung erfolgt an der Akademie des Klinikums Osnabrück. Die Schulungen sind auf zwei Module à zwei Tage mit unterschiedlichen Themen- schwerpunkten verteilt. 

Termine, Teil­nehmer­kreis und kosten

Termine:

Modul 1:
Organisation, Planung, rechtliche Grundlagen und die Rolle der Praxisanleitenden
18.03. – 19.03.2022

Modul 2:
Psychologie, Motivation, Gesprächsführung und Erfahrungsaustausch
01.04. – 02.04.2022


Teilnehmerkreis:
 

  • Physiotherapeuten*Innen
Kosten:
260,00 € je Modul
Alle Module sind einzeln buchbar. 

Kontakt

Die Akademie des Klinikums Osnabrück
Weiterbildungszentrum
Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück

Franziska Hartung
Telefon: +49 (0)541 – 405-5905
franziska.hartung@klinikum-os.de

Detaillierte Informationen und Anmeldungen sind hier möglich oder nutzen Sie das folgende Onlineformular!

Online­bewerbung
praxisanleitung und einarbeitung für die therapeutischen gesundheitsberufe

Über dieses Formular können Sie sich ganz bequem bei uns bewerben.
Unsere Mitarbeiter werden im Anschluss zeitnah Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Folgende Unterlagen sind zusätzlich erforderlich:

  • Übersetzung des Zeugnisses,
  • Anerkennung bzw. Äquivalenzbescheinigung des Schulabschlusses,
  • Abschlusszertifikat des Sprachniveaus B2 Zeugnisse und deren amtliche Übersetzungen müssen als amtlich beglaubigte Kopie eingereicht werden

Hinweis: Amtliche Übersetzungen dürfen nur von vereidigten Übersetzern/Übersetzerinnen vorgenommen werden.

* Pflichtfeld, ** Pflichtfeld, Daten werden für statistische Zwecke benötigt.