Kursübersicht

  • 20.05.2021Basiskurs "Ersteinschätzung in der Notaufnahme" (Manchester Triage-MTS) - online
    Kursinhalte:
    Die Teilnehmerinnen kennen die Bedeutung einer strukturierten Ersteinschätzung der Behandlungsdringlichkeit beim Notfallpatienten, erhalten einen Überblick über existierende Systeme und sind in der Lage, eine Ersteinschätzung nach dem Manchester Triage System durchzuführen.
    Weitere Informationen auf www.ersteinschätzung.de



    Einführung in das Thema: Ziel der Ersteinschätzung, Abgrenzungen, Vergleich existierender Systeme
    Einführung in das Manchester Triage System: Aufbau des Systems, Ablauf einer Ersteinschätzung, Schmerzeinschätzung in der Notaufnahme, Integration der Berufserfahrung des Mitarbeiters / der Mitarbeiterin und des subjektiven Empfindens des Patienten
    Praktische Übungen mit Fallbeispielen
    Abgrenzung zur Behandlungspriorität im Massenanfall / Katastrophenfall: Präklinische Vorgehensweisen, klinische Vorbereitungen auf Schadensfälle
    Rechtliche Situation in der Notaufnahme (Schwerpunkt Pflege), juristische Aspekte der Ersteinschätzung und des neuen Aufgabenbereichs, Bedeutung der Dokumentation

    Kursbeginn:
    20.05.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    21.05.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Jörg Krey, Dipl. Kfm. (FH), RbP, Dozent Ersteinschätzung, Leiter Deutsches Netzwerk Einschätzung
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-02-01
    Kursgebühr:
    340,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    20.05.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    21.05.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 17.06.2021Cardiopulmonales Reanimationstraining (ALS) - erweiterte lebensrettende Maßnahmen
    Ausgebucht – Wir setzen Sie gerne auf die Warteliste
    Kursinhalte:
    Der ALS-Kurs angelehnt an die Empfehlungen der American Heart Association (AHA) richtet sich an alle MitarbeiterInnen, die bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand mit erweiterten Maßnahmen tätig werden. Die überwiegend praktische Ausbildung findet hauptsächlich in Kleingruppen statt, in denen Musterfälle leitliniengerecht trainiert werden. Sie festigen die Fertigkeit, die ersten 10 Minuten eines Herz-Kreislauf-Stillstands bei Erwachsenen an Hand von Algorithmen zu managen.
    Kursbeginn:
    17.06.2021, 14:00 Uhr
    Kursende:
    17.06.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Stephan Kotschi, Fachkraft für Intensiv- und Anästhsiepflege
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-04-02_n
    Kursgebühr:
    65,00 €
    Fortbildungspunkte:
    2
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    17.06.202114:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 17.06.2021Cardiopulmonales Reanimationstraining (ALS) - erweiterte lebensrettende Maßnahmen
    Ausgebucht – Wir setzen Sie gerne auf die Warteliste
    Kursinhalte:
    Der ALS-Kurs angelehnt an die Empfehlungen der American Heart Association (AHA) richtet sich an alle MitarbeiterInnen, die bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand mit erweiterten Maßnahmen tätig werden. Die überwiegend praktische Ausbildung findet hauptsächlich in Kleingruppen statt, in denen Musterfälle leitliniengerecht trainiert werden. Sie festigen die Fertigkeit, die ersten 10 Minuten eines Herz-Kreislauf-Stillstands bei Erwachsenen an Hand von Algorithmen zu managen.

    Kursbeginn:
    17.06.2021, 09:30 Uhr
    Kursende:
    17.06.2021, 12:30 Uhr
    Leitung:
    Stephan Kotschi, Fachkraft für Intensiv- und Anästhsiepflege
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-04-02_v
    Kursgebühr:
    65,00 €
    Fortbildungspunkte:
    2
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    17.06.202109:30 Uhr12:30 Uhr
    Anmelden
  • 30.06.2021An Demenz erkrankte Patienten in der Notaufnahme versorgen
    Kursinhalte:
    „Die Anzahl älterer Patient/-innen in den Notfallaufnahmen nimmt deutlich zu; darunter sind immer mehr Menschen mit Demenz. Pflegende in der Ambulanz müssen demenzielle Veränderungen sicher erkennen und ihr Ausmaß einschätzen können. Außerdem geht es darum, delirante Situationen zu erkennen und von demenziellen Veränderungen abzugrenzen.
    Dieses Fortbildung vermittelt einen Überblick zu den unterschiedlichen Erscheinungsformen von Demenz und gibt Hilfen zur angemessenen Kommunikation und zum Umgang mit herausforderndem Verhalten. Sie erfahren außerdem, wie sich ein Delir von Demenz abgrenzen lässt und wie Vorbeugung und Therapie gestaltet werden.“



    • Typen und Erscheinungsformen von Demenz
    • Grundlinien der medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapie
    • Demenz- Screening
    • Probleme im Umgang mit Demenz entlang der Notfallkette
    • Person- zentrierte Haltung gegenüber Menschen mit Demenz
    • Zwei Modelle person- zentrierter Haltung
    • Demenzsensible Gestaltung der Notfallaufnahme
    • Begleitung von Menschen mit Demenz in der Notfallaufnahme
    • Kommunikative Möglichkeiten im Umgang mit Demenz
    • Herausforderndes Verhalten: Formen und Umgang
    • Delir und Demenz: Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Delirprävention
    Kursbeginn:
    30.06.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    02.07.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Johannes Stein, Training & Beratung für Gesundheitseinrichtungen
    Kursnummer:
    Fo_Demenz 2021-07
    Kursgebühr:
    330,00 €
    Fortbildungspunkte:
    12
    Ansprechpartner:
    Klein-Helmkamp, Uta
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    30.06.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    01.07.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    02.07.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 07.07.2021Auffrischung "Ersteinschätzung in der Notaufnahme" (Manchester Triage-MTS)
    Kursinhalte:
    Auffrischung Ersteinschätzung - die Erhaltungsqualifikation für alle die, die schon mal einen Basiskurs besucht haben. Diesen Kurs sollte der Anwender nach zwei Jahren einmal besuchen - das Manchester-Triage-System ist kein statisches System, sondern es entwickelt sich weiter. Dieses Wissen muss vermittelt werden.

    Kursbeginn:
    07.07.2021, 14:00 Uhr
    Kursende:
    07.07.2021, 18:00 Uhr
    Leitung:
    Jörg Krey, Dipl. Kfm. (FH), RbP, Dozent Ersteinschätzung, Leiter Deutsches Netzwerk Einschätzung
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-03-01
    Kursgebühr:
    125,00 €
    Fortbildungspunkte:
    4
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    07.07.202114:00 Uhr18:00 Uhr
    Anmelden
  • 08.07.2021Basiskurs "Ersteinschätzung in der Notaufnahme" (Manchester Triage-MTS)
    Kursinhalte:
    Die Teilnehmerinnen kennen die Bedeutung einer strukturierten Ersteinschätzung der Behandlungsdringlichkeit beim Notfallpatienten, erhalten einen Überblick über existierende Systeme und sind in der Lage, eine Ersteinschätzung nach dem Manchester Triage System durchzuführen.
    Weitere Informationen auf www.ersteinschätzung.de



    Einführung in das Thema: Ziel der Ersteinschätzung, Abgrenzungen, Vergleich existierender Systeme
    Einführung in das Manchester Triage System: Aufbau des Systems, Ablauf einer Ersteinschätzung, Schmerzeinschätzung in der Notaufnahme, Integration der Berufserfahrung des Mitarbeiters / der Mitarbeiterin und des subjektiven Empfindens des Patienten
    Praktische Übungen mit Fallbeispielen
    Abgrenzung zur Behandlungspriorität im Massenanfall / Katastrophenfall: Präklinische Vorgehensweisen, klinische Vorbereitungen auf Schadensfälle
    Rechtliche Situation in der Notaufnahme (Schwerpunkt Pflege), juristische Aspekte der Ersteinschätzung und des neuen Aufgabenbereichs, Bedeutung der Dokumentation

    Kursbeginn:
    08.07.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    09.07.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Jörg Krey, Dipl. Kfm. (FH), RbP, Dozent Ersteinschätzung, Leiter Deutsches Netzwerk Einschätzung
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-02-02
    Kursgebühr:
    340,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    08.07.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    09.07.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 13.07.2021EKG-Seminar für neue und interessierte Pflegende, die Patienten mit einer Monitorüberwachung betreuen
    Kursbeginn:
    13.07.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    13.07.2021, 12:00 Uhr
    Leitung:
    Andrea Steur, Fachkraft für Intensiv- und Änästhesiepflege, Pflegewissenschaft (B.A.)
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-08-02
    Kursgebühr:
    65,00 €
    Fortbildungspunkte:
    3
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    13.07.202109:00 Uhr12:00 Uhr
    Anmelden
  • 02.09.2021EKG-Auswertung für AssistenzärztInnen
    Kursinhalte:
    Das Thema wird später bekannt gegeben.
    Kursbeginn:
    02.09.2021, 15:30 Uhr
    Kursende:
    02.09.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Dr. Maren Schulz, Ärztin, Klinikum Osnabrück
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-07-04
    Kursgebühr:
    45,00 €
    Fortbildungspunkte:
    2
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    02.09.202115:30 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 27.10.2021Reanimation von Neugeborenen
    Kursinhalte:
    Die Situation nach der Geburt ist einzigartig im Leben. Akute Notfälle bei Neugeborenen sind selten. Umso wichtiger ist, es für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein. Wir machen Sie und Ihr Team fit!



    - Welche Neugeborenen benötigen Reanimationsmaßnahmen?
    - Risikofaktoren für eine gestörte Adaptation
    - Initiale Beurteilung des Neugeborenen
    - Benötigtes Equipment/Monitoring
    - Wärmemanagement
    - Maskenbeatmung
    - Larynxmaske
    - Absaugen
    - Sauerstoffzufuhr
    - Neugeborenenreanimation
    Kursbeginn:
    27.10.2021, 14:00 Uhr
    Kursende:
    27.10.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Andrea Marten, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege, Berufspädagogin (B.A.)
    Kursnummer:
    Fo_Heb 2021-12-2
    Kursgebühr:
    65,00 €
    Fortbildungspunkte:
    3
    Ansprechpartner:
    Klein-Helmkamp, Uta
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    27.10.202014:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 04.11.2021EKG-Grundkurs für Pflegende
    Kursinhalte:
    In diesem Seminar vermittelt der Dozent einen Einblick in die Elektrokardiographie.



    - Geschichte des EKG
    - Physiologische Grundlagen
    - Definition der EKG-Anteile
    - Erregungsablauf
    - Standartableitungen
    - Meßzeiten im EKG
    - Frequenz
    - Lagetypbestimmung
    - Veränderung der P-Welle
    - Blockierungen in Vorhof und Kammer
    - Brady- und Tachykardien
    - Schenkelblockbilder
    - Wichtige Herzrhythmusstörungen
    - Schrittmacher-EKG

    Kursbeginn:
    04.11.2021, 14:00 Uhr
    Kursende:
    04.11.2021, 15:30 Uhr
    Leitung:
    Bernd Hegerfeld, Krankenpfleger (B.Sc.) Kardiologie Assistent, Klinikum Osnabrück GmbH
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-06
    Kursgebühr:
    45,00 €
    Fortbildungspunkte:
    2
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    04.11.202114:00 Uhr15:30 Uhr
    Anmelden
  • 11.11.2021Cardiopulmonales Reanimationstraining (ALS) - erweiterte lebensrettende Maßnahmen
    Ausgebucht – Wir setzen Sie gerne auf die Warteliste
    Kursinhalte:
    Der ALS-Kurs angelehnt an die Empfehlungen der American Heart Association (AHA) richtet sich an alle MitarbeiterInnen, die bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand mit erweiterten Maßnahmen tätig werden. Die überwiegend praktische Ausbildung findet hauptsächlich in Kleingruppen statt, in denen Musterfälle leitliniengerecht trainiert werden. Sie festigen die Fertigkeit, die ersten 10 Minuten eines Herz-Kreislauf-Stillstands bei Erwachsenen an Hand von Algorithmen zu managen.

    Kursbeginn:
    11.11.2021, 09:30 Uhr
    Kursende:
    11.11.2021, 12:30 Uhr
    Leitung:
    Stephan Kotschi, Fachkraft für Intensiv- und Anästhsiepflege
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-04-03_v
    Kursgebühr:
    65,00 €
    Fortbildungspunkte:
    2
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    11.11.202109:30 Uhr12:30 Uhr
    Anmelden
  • 11.11.2021Cardiopulmonales Reanimationstraining (ALS) - erweiterte lebensrettende Maßnahmen
    Kursinhalte:
    Der ALS-Kurs angelehnt an die Empfehlungen der American Heart Association (AHA) richtet sich an alle MitarbeiterInnen, die bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand mit erweiterten Maßnahmen tätig werden. Die überwiegend praktische Ausbildung findet hauptsächlich in Kleingruppen statt, in denen Musterfälle leitliniengerecht trainiert werden. Sie festigen die Fertigkeit, die ersten 10 Minuten eines Herz-Kreislauf-Stillstands bei Erwachsenen an Hand von Algorithmen zu managen.

    Kursbeginn:
    11.11.2021, 14:00 Uhr
    Kursende:
    11.11.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Stephan Kotschi, Fachkraft für Intensiv- und Anästhsiepflege
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-04-03_n
    Kursgebühr:
    65,00 €
    Fortbildungspunkte:
    2
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    11.11.202114:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 20.11.2021ACLS - Advanced Cardiovascular Life Support
    Kursinhalte:
    Der ACLS (Advanced Cardiac Life Support) Provider Kurs der American Heart Association richtet sich an medizinisches Fachpersonal, welches in leitender oder mitwirkender Funktion an inner- und außerklinischen Notfallsituationen des erwachsenen Patienten teilnehmen soll.
    Kursinhalte sind: Basic Life Support, High Performance CPR, Atemwegsmanagement, ACLS-Algorithmen, Pharmakologie für ACLS, Behandlung beim akuten Koronarsyndrom und Schlaganfall, Behandlung bei ROSC, Kommunikative Kompetenz als Mitglied oder Leiter eines Reanimationsteams. Vor Kursbeginn wird den Teilnehmern ein ACLS-Provider Kurshandbuch ausgehändigt, das bis Kursbeginn durchgearbeitet werden sollte. Da dies der erste von uns angebotene Kurs ist, findet eine Kursbegleitung durch einen externen Supervisor statt.

    Kursbeginn:
    20.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    21.11.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    ACLS-Team des Klinikums Osnabrück
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-01-02
    Kursgebühr:
    540,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Hartung, Franziska
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    20.11.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    21.11.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 23.11.2021Beatmungstraining für Pflegekräfte
    Kursinhalte:
    Die Beatmungstherapie gehört als elementare Grundlage zum Leistungsspektrum jeder
    Intensivstation. Pflegende haben dabei neben den Anforderungen patientenorientierter Pflege unter
    kritischen Bedingungen auch die Überwachung und Mitgestaltung der Respiratortherapie zu
    bewältigen. Dieses Seminar richtet sich an alle, die im Arbeitsalltag ihre Fragen zu
    Beatmungsstrategien oder –geräten noch nicht klären konnten oder dazu Trainingsbedarf verspüren.
    Das „Dickicht“ der verschiedenen Beatmungsformen wird gelichtet, Einstellungen und
    Überwachungsmaßnahmen geübt. Die theoretischen Grundlagen sollen dabei eng mit praktischen
    Fragen verbunden werden.


    Grundlagen der Anatomie / Physiologie
    Respiratorische Insuffizienz
    Mandatorische Beatmungsverfahren
    Augmentierte Beatmungsverfahren
    Weaningkonzepte
    Nichtinvasive Ventilation
    BGA: Theorie und Übungen
    Praktische Übungen; Workshops
    Die Kursinhalte werden nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen variiert und z. T. in Kleingruppen vermittelt.

    Kursbeginn:
    23.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    24.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Achim Fuchs, Fachkrankenpfleger I.u.A; Ludger Baumann, Klinikum Osnabrück GmbH
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-05
    Kursgebühr:
    250,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    23.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    24.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 01.12.2021Auffrischung "Ersteinschätzung in der Notaufnahme" (Manchester Triage-MTS)
    Kursinhalte:
    Auffrischung Ersteinschätzung - die Erhaltungsqualifikation für alle die, die schon mal einen Basiskurs besucht haben. Diesen Kurs sollte der Anwender nach zwei Jahren einmal besuchen - das Manchester-Triage-System ist kein statisches System, sondern es entwickelt sich weiter. Dieses Wissen muss vermittelt werden.

    Kursbeginn:
    01.12.2021, 14:00 Uhr
    Kursende:
    01.12.2021, 18:00 Uhr
    Leitung:
    Jörg Krey, Dipl. Kfm. (FH), RbP, Dozent Ersteinschätzung, Leiter Deutsches Netzwerk Einschätzung
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-03-02
    Kursgebühr:
    125,00 €
    Fortbildungspunkte:
    4
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    01.12.202114:00 Uhr18:00 Uhr
    Anmelden
  • 02.12.2021Basiskurs "Ersteinschätzung in der Notaufnahme" (Manchester Triage-MTS)
    Kursinhalte:
    Die Teilnehmerinnen kennen die Bedeutung einer strukturierten Ersteinschätzung der Behandlungsdringlichkeit beim Notfallpatienten, erhalten einen Überblick über existierende Systeme und sind in der Lage, eine Ersteinschätzung nach dem Manchester Triage System durchzuführen.
    Weitere Informationen auf www.ersteinschätzung.de



    Einführung in das Thema: Ziel der Ersteinschätzung, Abgrenzungen, Vergleich existierender Systeme
    Einführung in das Manchester Triage System: Aufbau des Systems, Ablauf einer Ersteinschätzung, Schmerzeinschätzung in der Notaufnahme, Integration der Berufserfahrung des Mitarbeiters / der Mitarbeiterin und des subjektiven Empfindens des Patienten
    Praktische Übungen mit Fallbeispielen
    Abgrenzung zur Behandlungspriorität im Massenanfall / Katastrophenfall: Präklinische Vorgehensweisen, klinische Vorbereitungen auf Schadensfälle
    Rechtliche Situation in der Notaufnahme (Schwerpunkt Pflege), juristische Aspekte der Ersteinschätzung und des neuen Aufgabenbereichs, Bedeutung der Dokumentation

    Kursbeginn:
    02.12.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    03.12.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Jörg Krey, Dipl. Kfm. (FH), RbP, Dozent Ersteinschätzung, Leiter Deutsches Netzwerk Einschätzung
    Kursnummer:
    Fo_Notfall 2021-02-03
    Kursgebühr:
    340,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Bossler, Petra
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    02.12.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    03.12.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden