Kursübersicht

  • 21.06.2021Palliativ- und Sterbebegleitung
    Kursinhalte:
    Die Palliativpflege beinhaltet ein umfassendes Behandlungskonzept für Patienten, die sich im Endstadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Insbesondere Schmerzen, aber auch andere schwerwiegende Symptome wie zunehmende Dyspnoe, Übelkeit, Erbrechen sowie Ängste quälen die Betroffenen in dieser letzten Lebensphase. Ziel der „Palliative Care“ ist es, die Lebensqualität des Patienten möglichst lang zu erhalten bzw. zu verbessern, indem eine auf den jeweiligen Patienten abgestimmte individuelle Symptomkontrolle angestrebt wird.

    - Allgemeine und spezialisierte Palliativversorgung
    - Symptomerfassung speziell auch bei kommunikationsgestörten Patienten
    - Symptomkontrolle, speziell auch nichtmedikamentös(therapeutisch-begleitende Pflege)
    - Umgang mit Basis- und Bedarfsmedikation, Kommunikation mit Patienten und Angehörigen in Sondersituationen (Krankheitsverarbeitung, Sprachlosigkeit, Sterbeprozess)
    - Rehabilitation in der Palliativmedizin
    - Lebensqualität und -ziele
    - Ernährung, Hunger und Durst als Ängste
    - Spezifische Aspekte der Dokumentation
    - Angemessener Umgang mit Sterbewünschen
    - Therapie, Pflege und Begleitung in der Sterbephase
    - Krisenintervention, Tun und Lassen, Abschied und Trauer


    Kursbeginn:
    21.06.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    22.06.2021, 16:15 Uhr
    Leitung:
    Beate Lahrmann, Pflegedienstleitung, Hospiz Osnabrück und weitere Dozenten
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-21
    Kursgebühr:
    260,00 €
    Fortbildungspunkte:
    12
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    21.06.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    22.06.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    Anmelden
  • 24.06.2021Onkologie
    Kursinhalte:
    In diesem Seminar erlangen Sie Basiswissen zu onkologischen Erkrankungen im Umgang mit geriatrischen Patienten.

    -Tumorentwicklung und –verlauf
    -Geriatrisch-onkologische Diagnostik
    -Therapie und Pflege sowie deren Möglichkeiten und Grenzen
    -Typische hämatologische Erkrankungen
    -Psychoonkologie

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    24.06.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    24.06.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Dr. Corinna Petz, Ltd. Ärztin Department Onkologie & Team, Klinikum Osnabrück GmbH
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-18
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    24.06.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 29.06.2021Kultursensibler Umgang mit Patienten - Online - Seminar
    Kursinhalte:
    Die Begegnung und der Umgang mit Patienten verschiedener kultureller Herkunft und mit
    unterschiedlichen Wertvorstellungen gehört längst zum Berufsalltag in vielen Gesundheitsberufen. Die
    Fähigkeit, interkulturelle Kontexte zu erkennen und zu berücksichtigen ist eine wichtige
    Schlüsselqualifikation, um Missverständnisse, Stress und Konflikte zu vermeiden und
    Handlungsoptionen zu generieren. Gelingende Kommunikation und ein für alle Beteiligten zielführendes
    Handeln im interkulturellen Kontext setzt das Wissen und die Erkenntnis über die eigenen Werte,
    Grenzen und kulturellen Wurzeln voraus, ebenso wie über die des Gegenübers. Ein solches Wissen ist
    die Grundlage, um Ärger und Unverständnis zu reduzieren und das Gegenteil, nämlich Verständnis, zu
    entwickeln.

    Die Teilnehmer erwerben interkulturelle Kompetenz im Umgang mit Patienten aus unterschiedlichen
    Kulturkreisen und Religionen.




    - Vermittlung von Schlüsselkompetenzen zur interkulturellen Verständigung
    - Lebenswelten und soziale Netzwerke von Menschen mit Migrationshintergrund
    - Kultursensible Kommunikation
    - Akzeptanz und Wertschätzung inkl. Umgang mit Sprachbarrieren
    - Chancen und Probleme in einer multikulturellen Patientenzusammensetzung und in multikulturellen Mitarbeiter-Teams

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    29.06.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    29.06.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Ute Diemer, zertifizierte interkulturelle Trainerin [go] connecting Ulrike Goßmann
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-07
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    29.06.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 06.09.2021Kontinenz
    Kursinhalte:
    Patienten, die die Fähigkeit, den Stuhlgang und die Harn-Ausscheidung über eine gewisse Zeit hinweg zurückzuhalten bzw. den Ausscheidungsvorgang willentlich auszulösen, verloren haben, leiden unter ihrer Einschränkung.

    - Harn- und Stuhlkontinenz
    - Interdisziplinäre Diagnostik
    - Therapie (nicht-medikamentös, operativ, medikamentös, kontinenzfördernde Umgebung)
    - Stomaversorgung
    - wirtschaftliche Hilfsmittelversorgung
    - Beratung und Anleitung zur Hilfe und Selbsthilfe unter Berücksichtigung psychosozialer Aspekte inkl. Überleitungsmanagement / Inkontinenz bei Demenz

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    06.09.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    07.09.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Andrea Faustmann, Fachkrankenschwester für I&A, Wundexpertin ICW
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-10
    Kursgebühr:
    260,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    06.09.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    07.09.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 20.09.2021Basale Stimulation in der Pflege-Basiskurs
    Kursinhalte:
    Das Konzept der Basalen Stimulation® hat sich in der Pflege und Betreuung als möglicher Zugang zu Menschen mit Wahrnehmungsbeeinträchtigungen (z. B. bei Menschen mit Demenz, Immobilität, Schlaganfall, Bewusstseinsbeeinträchtigung u.a.) bewährt. Die betroffenen Menschen erfahren eine Stabilisierung ihrer psychoemotionalen Befindlichkeit.

    Durch die gezielte Förderung von Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation wird die Lebensqualität der Betroffenen gesteigert und den Betreuenden wird ermöglicht, die Lebenswelt der beeinträchtigten Menschen besser zu verstehen.

    -Theoretische Grundlagen der Basalen Stimulation
    -Berührung/Berührungsqualität im Kontakt mit betroffenen Menschen
    -Bedeutung somatischer
    -vibratorischer und vestibulärer Wahrnehmung durch Selbsterfahrungsübungen
    -Umsetzungsmöglichkeiten in den individuellen Pflege- und Förderalltag.

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.

    Kursbeginn:
    20.09.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    22.09.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Marianne Pertzborn, Trainerin für Basale Stimulation
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-04-02
    Kursgebühr:
    330,00 €
    Fortbildungspunkte:
    16
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    20.09.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    21.09.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    22.09.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 27.09.2021Kinaesthetics - Grundkurs
    Ausgebucht – Wir setzen Sie gerne auf die Warteliste
    Kursinhalte:
    Bewegung sollte ein Grundsatz in der Pflege sein. Gemeint ist, Pflege als Mobilisation zu verstehen, mit den Patienten zu handeln und nicht an ihnen. Kinaesthetics unterstützt Bewegungsaktivitäten differenzierter zu verstehen und anzuleiten, um Patienten in ihren Fähigkeiten zu unterstützen. Das Seminar bietet Möglichkeiten, herkömmliche Hebe- und Tragegewohnheiten zu überprüfen und ggf. zu erweitern.

    Kennenlernen der einzelnen Kinaesthetics-Konzepte und des Handlings
    Weiterentwicklung von Bewegungs- und Handlungskonzepten, um Überlastungsschäden zu verringern. Übung von praktischen Anwendungen am Krankenbett, Rollstuhl, etc.

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    27.09.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    29.10.2021, 15:15 Uhr
    Leitung:
    Gabriele Lübker, Kinaestheticstrainerin, Klinikum Osnabrück GmbH
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-22-02
    Kursgebühr:
    300,00 €
    Fortbildungspunkte:
    12
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    27.09.202109:00 Uhr15:15 Uhr
    28.09.202109:00 Uhr15:15 Uhr
    28.10.202109:00 Uhr15:15 Uhr
    29.10.202109:00 Uhr15:15 Uhr
    Anmelden
  • 27.09.2021Zercur Geriatrie Basislehrgang
    Kursinhalte:
    Der Zercur Geriatrie® - Basislehrgang ist eine vom Bundesverband Geriatrie entwickelte und zertifizierte Fortbildung für alle Mitglieder des therapeutischen Teams. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem therapeutischen Team stellt die Arbeit im Bereich der Geriatrie ganz besondere Anforderungen. Anforderungen, die in der Ausbildung bzw. beim Einsatz in anderen Indikationsbereichen nicht immer vermittelt werden. Aus diesem Grund steht der Teamgedanke im Mittelpunkt des von dem Ausschuss für Aus-, Fort- und Weiterbildung entwickelten Grundlagenlehrgangs „Zercur Geriatrie® - Basislehrgang“.

    - Grundlagen der Behandlung alter Menschen
    - Ethik und Palliativmedizin
    - Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen
    - Demenz und Depression
    - chronische Wunden
    - Kontinenz
    - Diabetes mellitus
    - Ernährung

    Kursbeginn:
    27.09.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    14.12.2021, 16:15 Uhr
    Leitung:
    Hon.-Prof. Dr. Dieter Lüttje, Chefarzt der Klinik für Geriatrie und Palliativ Medizin und Team
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-01-02
    Kursgebühr:
    750,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    27.09.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    28.09.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    25.10.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    26.10.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    15.11.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    16.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    13.12.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    14.12.202109:00 Uhr16:15 Uhr
    Anmelden
  • 18.10.2021Basale Stimulation in der Pflege-Aufbaukurs
    Kursinhalte:
    In diesem Seminar erhalten Sie vertiefende Kenntnisse, die für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation wichtig sind.


    Berührung/Berührungsqualität im Kontakt mit betroffenen Menschen, Bedeutung somatischer, vibratorischer und vestibulärer Wahrnehmung durch Selbsterfahrungsübungen, Umsetzungsmöglichkeiten in den individuellen Pflege- und Förderalltag. Dieser Kurs ist lizensiert durch den Internationalen Förderverein Basale Stimulation e.V.

    Kursbeginn:
    18.10.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    20.10.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Marianne Pertzborn, Trainerin für Basale Stimulation
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-23
    Kursgebühr:
    350,00 €
    Fortbildungspunkte:
    12
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    18.10.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    19.10.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    20.10.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 18.10.2021Zercur Geriatrie - Therapeutisch Aktivierende Pflege Erwachsener nach dem Bobath Konzept BIKA anerkannt
    Kursinhalte:
    Das Bobath Konzept ist ein Bewegungskonzept, mit dessen Hilfe Menschen mit Bewegungseinschränkungen, diese Bewegungen neu erlernen.

    Grundlage ist das neuronale Lernen. Dieses ist besonders wichtig für Menschen mit neurologischen Erkrankungen. Nicht nur das Training des sensomotorischen Systems, sondern die Ausnutzung von zielgerichteten Aktivitäten und Funktionen ist die Basis. Nicht das Defizit des Menschen, sondern das Können des Menschen wird im Mittelpunkt gestellt. Inhalte sind Analyse und Erlernen von konkreten Bewegungsübergängen innerhalb und außerhalb des Bettes, Unterstützen beim Liegen, sowie aktivierende therapeutische Gestaltung von Körperpflege.

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.

    Kursbeginn:
    18.10.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    10.12.2021, 17:00 Uhr
    Leitung:
    Nikolaus Gerdelmann, Pflegeaufbaukursinstruktor Bobath BIKA
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-02
    Kursgebühr:
    910,00 €
    Fortbildungspunkte:
    16
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    18.10.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    19.10.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    20.10.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    21.10.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    22.10.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    06.12.202109:00 Uhr17:30 Uhr
    07.12.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    08.12.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    09.12.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    10.12.202108:30 Uhr17:00 Uhr
    Anmelden
  • 04.11.2021Integrative Validation (IVA) nach Richard - Grundkurs
    Kursinhalte:
    Validation beschreibt ein Handlungskonzept im Umgang mit verwirrten alten Menschen, das nicht urteilt und bewertet, sondern Menschen in ihrer Welt – auch wenn sie „verrückt“ ist – ernst nimmt und akzeptiert. Oft haben Verhaltensmuster bei professioneller Betrachtung ihre innere Logik, wenn wir uns darauf einlassen, Menschen in ihrer biografischen Bedingtheit wahrzunehmen.

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.

    Kursbeginn:
    04.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    05.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Anne Kloos, Autorisierte Trainerin für Integrative Validation
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-05
    Kursgebühr:
    260,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    04.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    05.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 08.11.2021Schmerzmanagement und medikamentöse Schmerzbehandlung
    Kursinhalte:
    - Schmerzentwicklung, Schmerzverarbeitung, Schmerzerfassung, Schmerztherapie (multimodal) speziell auch bei kognitiv eingeschränkten Personen
    - Evaluation der Therapie hinsichtlich Wirkung und Nebenwirkung
    - alternative Therapieverfahren
    - interdisziplinäre Schmerzkonferenz

    Kursbeginn:
    08.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    08.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Marion Alberding, Fachkrankenschwester I&A, Klinikum Osnabrück GmbH
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-14
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    08.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 08.11.2021Infektionen
    Kursinhalte:
    Symptome, Verlauf, Behandlung häufiger Infektionserkrankungen:

    - Harnwegsinfektionen
    - Infektionen der oberen Atemwege, Pheumonien
    - Wundinfektionen (postoperativ, chronische Ulzerationen)
    - Nosokomiale Infektionen
    - Virale Magen-Darm-Infekte (Noro-, Rotaviren u.a.)
    - Parotitis
    - Umgang mit Patienten mit Problemkeimen ( MRSA, ESBL, VRE)

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    08.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    08.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Stefan Hohl, Facharzt für Geriatrie
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-19
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    08.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 09.11.2021Medikamente
    Kursinhalte:
    - Grundlagen der Pharmakologie im Alter
    - Häufige geriatrische Medikation mit Nebenwirkungsprofil und Wechselwirkungen
    - Verteilungsvolumen
    - Glomeruläre Filtrationsrate
    - Häufigkeit von Nebenwirkungen und Abgrenzung geriatrischer Syndrome von unerwünschten Arzneimittelwirkungen
    - Compliance
    - Arzneimittelsicherheit (Verabreichung, Darreichungsformen)

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    09.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    09.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Stefan Hohl, Facharzt für Geriatrie
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-09
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    09.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 11.11.2021Sprach- und Sprechstörungen / Tracheostoma
    Kursinhalte:
    - Ursachen für Sprach- und Sprechstörungen
    - diagnostische und therapeutische Verfahren
    - Spezielle Aspekte der Kommunikation inkl. Kommunikationshilfen
    - Tracheostomaformen und Kanülenarten
    - Trachealkanülenmanagement

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    11.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    11.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Mareike Morrmann, Logopädin
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-20
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    11.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 17.11.2021Basiskurs: Physiotherapie in der Palliativmedizin und Hospizarbeit
    Kursinhalte:
    Der 5-tägige Basiskurs lehrt die Grundlagen der Palliativmedizin und Hospizarbeit. Der Kurs bietet in Form vieler Informationen und Vorträge neben der Physiotherapie, intensive Informationen auch aus den übrigen palliativ tätigen Berufsgruppen aus Medizinern, der Pflege, der psychosozialen Dienste, der Seelsorge, dem Ehrenamt u.a.. Der Fokus dieses Kurses liegt in der Bestimmung „Was ist Palliativmedizin und Hospizarbeit“. Wie wirkt darin multiprofessionelle Zusammenarbeit mit welcher Haltung. Wie definiere ich ein Team. Wie und womit arbeiten die anderen „Berufsgruppen“ in Spiegelung mit der Physiotherapie (z.B. Schmerztherapie…), und welche Erfahrungen und Informationen stehen bisher zur Verfügung. In dieser Fortbildung wird multiprofessionell unterrichtet
    Kursbeginn:
    17.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    21.11.2021, 14:00 Uhr
    Leitung:
    Peter Nieland, Physiotherapeut und Dozenten aus dem Bereich Palliativmedizin- und Hospizarbeit
    Kursnummer:
    Fo_Physio 2021-02
    Kursgebühr:
    520,00 €
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    17.11.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    18.11.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    19.11.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    20.11.202109:00 Uhr17:00 Uhr
    21.11.202109:00 Uhr14:00 Uhr
    Anmelden
  • 18.11.2021Zercur Geriatrie - ATP-G Aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie
    Kursinhalte:
    Was ist ATP-G? Was macht die Arbeit in der Geriatrie aus?

    Vorstellung der Definition des Bundesverbandes der Geriatrie und der BIKA®

    Vorstellung des Bundesverbandes Geriatrie, Vergleiche verschiedener Leistungserfassungssysteme, Entwicklung und Geschichte des Katalogs der Pflege und der Dokumentation nach Behandlungsgruppen, Vorstellung der Bedarfsgruppen, Aspekte der Beziehungsarbeit.

    Praktisches Üben von Bewegungsübergängen in Hinblick auf aktivierende –therapeutische Pflege nach dem Bobath Konzept.

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.

    Kursbeginn:
    18.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    19.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Nikolaus Gerdelmann, Pflegeaufbaukursinstruktor Bobath BIKA und Dagmar Nielsen, Fachpflegekraft
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-03
    Kursgebühr:
    260,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    18.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    19.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 23.11.2021Organische Hirnschädigungen
    Kursinhalte:
    Ausgewählte Symptome sowie akutmedizinische und rehabilitative Therapieverfahren bei:
    -Hirninfarkten
    -Hirnblutungen
    -Tumoren
    -Schädel-Hirn-Trauma
    -Entzündungen u. a.

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    23.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    23.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Martin Roesner, Leitender Oberarzt, Klinik für Neurologische Frührehabilitation, Klinikum Osnabrück GmbH
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-16
    Kursgebühr:
    150,00 €
    Fortbildungspunkte:
    8
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    22.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 24.11.2021Wundmanagement
    Kursinhalte:
    Für eine erfolgreiche Wundbehandlung steht immer ein schlüssiges Konzept aufeinander abgestimmter Maßnahmen.

    Prophylaxe, Diagnostik, Wundbeurteilung
    Wundbeschreibung und Dokumentation (anhand von Fallbeispielen)
    atypische Lokalisationen
    stadiengerechte Therapie (inkl. Beispiele)
    individualisierte Lagerung
    Umgang mit Wundheilungsstörungen und Drainagen nach chirurgischen Eingriffen
    Versorgung von Transplantathaut
    alternative Therapieverfahren


    -Prophylaxe, Diagnostik, Wundbeurteilung
    -Wundbeschreibung und Dokumentation (anhand von Fallbeispielen)
    -atypische Lokalisationen
    -stadiengerechte Therapie (inkl. Beispiele)
    -individualisierte Lagerung
    -Umgang mit Wundheilungsstörungen und Drainagen nach chirurgischen Eingriffen
    -Versorgung von Transplantathaut
    -alternative Therapieverfahren

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    24.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    25.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Anne Przijbijlski, Wundexpertin, Pflegetherapeutin ICW, Wundmanagement und Ines Müller, Wundexpertin, Klinikum Osnabrück
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-11
    Kursgebühr:
    260,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    24.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    25.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 25.11.2021Probleme bei der Nahrungsaufnahme Ernährung / Dysphagie
    Kursinhalte:
    - Besonderheit der Ernährung im Alter
    - Ernährungsassesment und Erfassung der tatsächlichen Nahrungs- und -Flüssigkeitsaufnahme
    - Mangelernährung im Alter (Ursachen)
    - Schluckstörungen - Diagnostik und Therapie
    - Erkrankungs- und ernährungsangepasste adäquate Ernährung (Fallbeispiele)
    - Erkrankungsbedingte inadäquate Nahrungsaufnahme im Alter
    - Indikation PEG

    Diese Schulung kann auch außerhalb der Fachweiterbildung gebucht werden.
    Kursbeginn:
    25.11.2021, 09:00 Uhr
    Kursende:
    26.11.2021, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Mareike Moormann, Logopädin
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2021-15
    Kursgebühr:
    260,00 €
    Fortbildungspunkte:
    10
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    25.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    26.11.202109:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden
  • 12.01.2022Gerontopsychiatrische Grundlagen / Kognitive Veränderungen
    Kursinhalte:
    - Depressionen, Angst- und Schlafstörungen, Delir, Demenz, Schizophrenie und -Suizidalität
    - Alterspsychose / Sucht
    - Psychopathologische Phänomene
    - Medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapieansätze
    - Fallbesprechung
    - Syndromdiagnose / Differenzialdiagnose
    - Symptomatologie verschiedener Demenzformen und ihre Relevanz für medikamentöse und nichtmedikamentöse Therapieverfahren
    - Psychodynamik und Verhaltens(-störungen)
    - Handlungs- und Verhaltenskonzepte für den Umgang mit Demenzpatienten
    - Angehörigenarbeit
    - Komplikationen


    Kursbeginn:
    12.01.2022, 09:00 Uhr
    Kursende:
    14.01.2022, 16:30 Uhr
    Leitung:
    Johannes Stein, Training & Beratung für Gesundheitseinrichtungen
    Kursnummer:
    Fo_ZercurP 2022
    Kursgebühr:
    350,00 €
    Fortbildungspunkte:
    12
    Ansprechpartner:
    Uta Klein-Helmkamp
    Stundenplan:
    DatumVonBis
    12.01.202209:00 Uhr16:30 Uhr
    13.01.202209:00 Uhr16:30 Uhr
    14.01.202209:00 Uhr16:30 Uhr
    Anmelden